- Annabad - Das Freibad im Herzen des Herman-Löns-Park -
geschichte
- Annabad - Das Freibad mitten im Hermann-Löns-Park -
Home Lage & Anfahrt Zeiten & Preise Leistungsnachweis Termine Infos Personal Polizei SV
Voranmeldung zum Annabadbesuch in der Coronazeit Nun soll die Badesaison 2020 am 29. Mail endlich eröffnet werden. Doch der Badbesuch wird sicher nicht ohne Begrenzung der Einlasszahlen möglich sein. Damit es dann nicht zu langen Schlangen an der Kasse oder zu Zurückweisungen wegen Überfüllung des Bades kommen soll, wird es im Annabad einen geordneten Einlass durch Voranmeldungen geben. Das heißt, der Badbesucher sollte sich zum Eintritt ins Kleefelder Bad einen Berechtigungsschein besorgen. Zunächst ist davon auszugehen, dass pro halbe Stunde nur 50 Gäste eingelassen werden. Die Einlasszeit beginnt montags bis freitags um 6.00 und samstags und sonntags um 8.00 Uhr und endet um 19.30 Uhr. Für jede halbe Stunde sind 50 Reservierungen möglich, natürlich kostenlos. Freie Zeiten werden durch Aushang und später voraussichtlich auch auf der Homepage www.annabad.de bekannt gegeben. Der Badbesucher wählt für sich und seine begleitenden Personen eine Zeit zu der er das Bad (maximal an 8 Tagen) besuchen möchte. Die Reservierungen, die mit den Initialen gekennzeichnet sein sollten, können wie folgt angemeldet werden: Per E-Mail an: horst.schroeder-han@gmx.de Das Badpersonal prüft die Kapazität und bestätigt den gewünschten oder einen anderen freien Termin mit Tag, Zeit und laufender Nummer, zum Beispiel: Freitag, den 29. Mai, ab 9.30 Uhr, Nr. 355 + 356, HS. Mit diesem Einlass-Berechtigungsschein kann der Badegast zu der angegebenen Zeit an der Kasse eine Eintrittskarte lösen bzw. seine Dauerkarte vorzeigen. Eine Begrenzung der Badezeit ist nicht vorgesehen. Die Voranmeldung ist für den Badegast nicht verbindlich, sie sollte jedoch schnellstmöglich abgesagt werden. Ab sofort können Reservierungen vorgenommen werden von Freitag, den 29. Mai bis Pfingstmontag den 01. Juni. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Einlass-Regelung und freuen uns auf Ihren Besuch. Hannover, den 21. Mai 2020/Sdr.